Mittwoch, 21. August 2019

Kolonialismus und Mission

»Kolonialismus und Mission: Untrennbar verbunden«. Unter diesem Motto lädt der Deutsche Kulturrat am 29. August 2019 um 11 Uhr zu einem Pressegespräch nach Berlin in die Taubenstr. 1 ein. In der Einladung heißt es: »Mission und Kolonialismus sind historisch untrennbar verbunden: Was bedeutet das für die kritische Aufarbeitung beider Themenkomplexe? Wie beeinflusst diese z. T. schwierige Wahlverwandtschaft die Arbeit der Missionsgesellschaften? Was bedeutet und beinhaltet Mission heute? Was haben Mission und Kultur miteinander zu tun? Welche Rolle spielen die Kirchen in der aktuellen Kolonialismusdebatte? Das sind nur einige Fragen, die in ›Politik & Kultur‹ (Heft 9-2019), der Zeitung des Deutschen Kulturrates, mit dem Schwerpunktthema ›Mission (im)possible‹ diskutiert werden«. Mehr hier.