Dienstag, 16. Oktober 2018

Fairer Handel beim "Berta-Tag"

Stand des "Moravian Merchandise", Bad Boll, Badwasen 6

Am 3. Oktober 2018 veranstaltete die politische Gemeinde Bad Boll zum 9. Male den »Berta-Tag« in Erinnerung an Gräfin Berta von Boll (* um 1089; + vor 1142). Diese soll als Witwe nach Boll gezogen sein, dort das Chorherrenstift gegründet haben und schließlich in der Boller Stiftskirche begraben worden sein. Außerdem soll sie das »Berta-Mahl« gestiftet haben, eine jährliche Mehl- und Brotgabe für jede Boller Familie. Diesmal war auch die Herrnhuter Missionshilfe mit einem Stand bei diesem lokalen Event dabei. Ganz in der Nähe ihrer Geschäftsstelle im Unitätshaus, aber auch nahe der Rehaklinik und der Evangelischen Akademie gab es Artikel aus ihrem Fairen Handel, dem »Moravian Merchandise«, aber auch Herrnhuter Sterne zu kaufen. Unentgeltlich gab es viele Informationen zum Fairen Handel und allgemein zur Herrnhuter Mission.