Montag, 24. September 2018

Aus dem Curaçao-Internet-Blog

Fischer am Strand von Curaçao

Der Blog von Saskia Delvendahl-Bloem und ihrem Ehemann Otto Delvendahl, die derzeit auf den Inseln Curaçao, Aruba und Sint Maarten (CAS) im aktiven Ruhestand für die Brüdergemeine Dienst tun, enthält wieder einige News. Sie schreiben: »Der August wird von den Herrnhutern auch hier als ein besonderer Festmonat gefeiert. Wir tragen kleine Fähnchen mit dem Lamm und mit einem Bibelspruch, was uns als “Anitris“ (Mitglieder der Brüdergemeine) kenntlich macht und was Fremde manchmal zu der Frage anregt: Was bedeutet das?« Bei einem Europa-Besuch des Ehepaares ging es in Zeist u. a. um die Finanzen der Brüdergemeine auf den drei CAS-Inseln sowie um das Reglement für Besuche in den Gefängnissen der Inseln, wo Gefangene mit niederländischer Nationalität um einen seelsorgerlichen Besuch gebeten haben.