Freitag, 8. November 2013

Exekutiv-Komitee hat getagt

In Bethlehem/Pa. (USA) fand kürzlich ein dreitägiges Treffen des Exekutiv-Komitees der weltweiten Brüder-Unität statt. Dabei wurden die Berichte der Theologischen Kommission, des »Unity Mission and Development Boards« sowie des Unitätsgeschäftsführers Jørgen Bøytler (DK) besprochen und die für 2014 geplante Tagung des Unitätsvorstandes vorbereitet. Dankbar wurde festgestellt, dass der Informationsfluss zwischen den weit verstreuten Unitätsprovinzen sich durch die Nutzung neuer Medien sowie...Weiterlesen ...


Donnerstag, 7. November 2013

Missions-Gedenktage 2014

Erneut gibt es eine Liste mit brüdergeschichtlichen bzw. missionsgeschichtlichen Gedenktagen für 2014, die Theodor Gill zusammengestellt hat. An folgende Ereignisse sei erinnert: Vor 275 Jahren - Ankunft Zinzendorfs auf der Insel St. Thomas (29.01.1739). Vor 250 Jahren - Katharina II. gewährt den Herrnhutern Siedlungsfreiheit (11.02.1764). Vor 200 Jahren - Grönland-Missionar Samuel Kleinschmidt in Lichtenau/Grönland geboren (27.02.1814). Vor 275 Jahren - Erstlingstaufe in Grönland – Karjanak...Weiterlesen ...


Dienstag, 5. November 2013

11.800-Euro-Scheck übergeben

Bei einem Informationsabend in Königsfeld im Schwarzw. berichtete Sabine Bühler aus Bad Boll über die Herrnhuter Missionshilfe. Zunächst stand eine Scheckübergabe auf dem Programm. Der von der Brüdergemeine Königsfeld betriebene Laden "mittendrin" hatte sechs Monate nach seiner Eröffnung einen Kassensturz gemacht. Renate Eberhardt, Vorsitzende des Leitungskreises, und Kurt Rittinghaus übergaben an Sabine Bühler 11. 800 Euro, die mit dem Laden erwirtschaftet wurden. Mit Großplakaten im...Weiterlesen ...


Montag, 4. November 2013

ÖRK-Vollversammlung eröffnet

In Busan (Südkorea) hat am 30. Oktober 2013 die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) begonnen, die noch bis zum 8. November 2013 dauert. Das Thema der Konferenz, von der auch zwei wegweisende Missionserklärungen erwartet werden, lautet: »Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden.« Unter den Versammelten befinden sich auch Delegierte der Brüdergemeine in Nikaragua, Nordamerika, Südafrika, Suriname, Europa und Westindien-Ost. Dr. Olav Fykse Tveit,...Weiterlesen ...


Freitag, 1. November 2013

Sternberg für Gäste offen

Anlässlich des Besuches einer 26köpfigen Touristengruppe aus Deutschland, die mit »Biblische Reisen« nach Palästina gekommen war, im Förderzentrum »Sternberg« der Brüder-Unität bei Ramallah betonte dessen Direktorin Ghada Naser, dass ausländische Reisegruppen auf dem Sternberg immer willkommen seien. Das Leitungsteam wie die gesamte teils christliche, teils muslimische Mitarbeiterschaft begrüßten solche Besuche, böten sie doch die Gelegenheit, authentisch über die eigene Arbeit sowie über die...Weiterlesen ...