Drei Events mit Denise Jannah

Hamm, 10. Februar 2018 - 11. Februar 2018

Im Rahmen einer Tournee durch Deutschland tritt die aus Surinam stammende prominente Jazz-Sängerin Denise Jannah auch dreimal in Hamm auf. Ihr Programm ist darauf abgestimmt, ihr Heimatland, das im Zentrum des Weltgebetstages am 2. März 2018 steht, bekannt zu machen. Zunächst ist Denise Jannah am Sonnabend, dem 10. Februar 2018, um 10 Uhr beim »Ökumenischen Frauenfrühstück« in der Langestr. 226 als Vortragende wie als Gesprächspartnerin zu erleben. Um 17 Uhr findet dann in der evangelischen »Apostelkirche«, Dortmunder Str. 63, ein Konzert statt, bei dem sie von dem Gitarristen Robby Alberg begleitet wird. Und tags darauf, am Sonntag, dem 11. Februar 2018, um 17 Uhr tritt sie in einem GottesdienstSpezial der »Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Hamm«, Bismarckstr. 34-36, auf. Plakat hier.