Hilfe auf fünf Kontinenten

Bitte verschaffen Sie sich mit Hilfe der nachstehenden Listen einen Überblick über die von uns geförderten Projekte. Oder Sie informieren sich hier: Herrnhuter Projekte weltweit.

Mit mehr als 992.000 Euro hat die Herrnhuter Missionshilfe im Jahre 2014 kirchliche, missionarische und sozial-diakonische Projekte auf fünf Kontinenten unterstützt. Fast 80 Prozent der Aufwendungen kamen dabei Programmen und Projekten in Tansania, einem der ärmsten Länder der Erde, zugute.

Tabellen mit den von uns 2015/16 geförderten Projekten

Zum Vergrößern bitte hier klicken - pdf-Datei.                    Zum Vergrößern bitte hier klicken - pdf-Datei.

Plakate mit Informationen zu konkreten Projekten

Plakate mit Informationen zu konkreten Projekten finden Sie hier. Sie können diese Plakate anschauen und ggf. auch ausdrucken (A4 bis A1).

Wer bekommt wie viel?

Zuständigkeiten für die Missionsarbeit heute

Missionsarbeit wird heute nicht mehr zentral von Herrnhut oder von Deutschland aus betrieben, sondern ist ein Daseinsgrund und ein Hauptanliegen der gesamten weltweiten Brüder-Unität. Viele der 21 Provinzen, aus denen die weltweite Brüder-Unität derzeit besteht, tragen besondere Verantwortung für die Missionsarbeit in einer ganz bestimmten Weltgegend. Die hier aufgelisteten Provinzen (bitte auf das Bild klicken!) sind für die Begleitung und Förderung von 6 unselbständigen Missionsprovinzen sowie von 14 Missionsgebieten zuständig. Außerdem gibt es noch mehrere Gebiete, in denen die Missionsarbeit gerade erst begonnen hat. In Trägerschaft der weltweiten Brüder-Unität befinden sich zwei Unternehmungen: Das »Star Mountain Rehabilitation Center« bei Ramallah in Palästina und das Unitätsarchiv in Herrnhut, beide treuhänderisch verwaltet von der Europäisch-Festländischen Brüder-Unität. Neben diesen »Mutter-Tochter-Beziehungen« gibt es noch besondere Partnerbeziehungen (meist historisch bedingt) zwischen den Missionsgesellschaften und einzelnen Provinzen bzw. Missionsprovinzen. Die Herrnhuter Missionshilfe ist partnerschaftlich besonders verbunden mit drei Unitätsprovinzen in Tansania (Süd, Südwest und Rukwa), einer Missionsprovinz in Tansania (Ost) sowie mit den Unitätsprovinzen in Malawi und Südafrika. Beschlossen wurden die Zuständigkeiten von der jüngsten Tagung des Unitätsvorstandes im Herbst 2012.