Montag, 30. November 2015

ZZg jetzt auf Zukunftskurs

Die niederländische Schwesterorganisation der Herrnhuter Missionshilfe, die »Zeister Zendingsgenootschap«, richtet sich organisatorisch neu aus. In Zeiten sinkender Zuschüsse und Spenden will man ein Projektbüro in Surinam eröffnen, um den Informationsfluss zwischen den Projektträgern in Surinam und den Unterstützern in der Heimat zu fördern. Die Beziehungen zu anderen Missionsgesellschaften der Brüdergemeine sollen intensiviert werden. Unter den Stichworten »Wort«, »Tat« und...Weiterlesen ...


Montag, 30. November 2015

Kampf gegen HIV/Aids

Die Verantwortlichen für den Gesundheitsdienst der Südwest-Provinz der Brüdergemeine in Tansania unter Leitung von Isabela Kaonga werden nicht müde in ihrem Kampf gegen HIV/Aids. Noch immer gibt es vielerorts die Scheu, sich testen zu lassen oder auch nur über die Krankheit zu reden. Bei einer Aufklärungs-Veranstaltung in Mlowo (Mbozi-District) wurden 178 Personen getestet; fünf Frauen und drei Männen waren HIV-positiv und wurden diesbezüglich beraten. Eine weitere Veranstaltung in Uyole bei...Weiterlesen ...


Sonntag, 29. November 2015

Neue Berichte von Luise Schiewe

Gleich zwei Berichte hat Luise Schiewe, derzeit als Freiwillige im Hospital der Brüdergemeine in Isoko (Tansania) tätig, der Herrnhuter Missionshilfe zukommen lassen. Im ersten Bericht (Download hier) beschreibt sie den bunten Alltag im Hospital: Reinigungsarbeiten, Aufnahmen und Entlasungen, Visiten, Medikamentenversorgung, Fieber- und Blutdruckmessen, Gipsen, Laborarbeit. Mittlerweile konnte sie sämtliche Stationen kennenlernen. Im zweiten Bericht (Download hier) erzählt sie von einem...Weiterlesen ...


Sonntag, 29. November 2015

Ende der Ebola-Epidemie in Sicht

Nach über 18 Monaten Angst und Schrecken für die Menschen in Guinea, Liberia und Sierra Leone ist in Westafrika nunmehr ein Ende von Ebola in Sicht. Sierra Leone und Liberia sind bereits für Ebola-frei erklärt worden. Nachdem jetzt auch in Guinea der letzte Patient als geheilt entlassen wurde, gibt es nach Angaben der Behörden erstmals keinen registrierten Ebola-Fall in Westafrika mehr. Um einen erneuten Ausbruch zu verhindern, müssen die Gesundheitssysteme in den Ländern aufgebaut und die...Weiterlesen ...


Sonntag, 29. November 2015

Solaranlage für den Sternberg

Die aus der Arbeit der »Evangelischen Akademie Bad Boll« hervorgegangene »Ökumenische Energiegenossenschaft Baden-Württemberg« mit Sitz in Bad Boll, die schon viele Solaranlagen errichtet hat, u. a. auf dem Dach des Unitätshauses in Bad Boll, plant in Kooperation mit der Herrnhuter Missionshilfe die Errichtung einer großen Solaranlage für das Förderzentrum der weltweiten Brüder-Unität auf dem Sternberg (Palästina). Darüber berichteten unlängst die »Stuttgarter Nachrichten«. In dem Beitrag...Weiterlesen ...


Treffer 1 bis 5 von 11
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-11 Nächste > Letzte >>