Sonntag, 12. Juli 2015

Schule in TZ: Erfolge und Mängel

Seit 2005 entstanden in Tansania, einem der kinderreichsten Länder der Erde, 3.500 neue staatliche Sekundarschulen. Jedoch gibt es noch immer sehr viele Klassenräume ohne Fenster, Türen und Bänke. Im Landesdurchschnitt müssen sich drei Schüler und Schülerinnen ein Lehrbuch teilen. Die Regierung bezifferte das Defizit an Lehrkräften auf 43.441 Stellen. Durchschnittlich kommen jetzt im Primar- und Sekundarschulbereich 45 Schüler und Schülerinnen auf eine Lehrkraft. 16 Prozent der Jugendlichen in...Weiterlesen ...


Freitag, 10. Juli 2015

Gewinnspiel-Sieger ausgelost

Beim 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart hatte die Herrnhuter Missionshilfe an ihrem Stand dazu eingeladen, sich an einem Gewinnspiel zu beteiligen, bei dem es um das Projekt »Bäume pflanzen in Sumbawanga« (Tansania, Rukwaprovinz) ging. Insgesamt wurden auf dem Kirchentag und bei der darauf folgenden Jahrestagung der Herrnhuter Missionshilfe in Königsfeld i. Schw. 244 Teilnahmekarten ausgefüllt. Jetzt erfolgte in Bad Boll die Gewinn-Auslosung. Den 1. Preis, eine Reise für zwei...Weiterlesen ...


Freitag, 10. Juli 2015

Herrnhuter Gottesacker: Voten!

Der Gottesacker der Brüdergemeine Herrnhut - mit einer Vielzahl missionsgeschichtlich relevanter Gräber - zählt zweifellos zu den außergewöhnlichsten historischen Friedhöfen in Deutschland. Darum wurde er kürzlich in ein Online-Voting des »Bundes für Heimat und Umwelt - aeternitas« aufgenommen, das diese Friedhöfe bekannt machen will. Siehe: www.faszination-friedhof.de. Noch bis zum 14. August 2015 kann für Gottesacker in Herrnhut abgestimmt werden. Bitte diese Information...Weiterlesen ...


Donnerstag, 9. Juli 2015

Synode auf Antigua beginnt

Mit einem Gottesdienst beginnt am Samstag, dem 11. Juli 2015, die 31. Synode der Unitätsprovinz Westindien-Ost (49 Gemeinden, 20.000 Mitglieder, 50 Pfarrerinnen und Pfarrer). Etwa 120 gewählte, amtliche und berufene Synodale sowie Gäste und Mitarbeitende von insgesamt elf Inseln sind im Konferenzzentrum »Jolly Beach Ressort«, Antigua, bis zum 16. Juli 2015 beisammen. Geplant ist die Wahl eines neuen Bischofs bzw. einer neuen Bischöfin. Synodalpräsidentin ist Roslyn Hamblin. Ihre...Weiterlesen ...


Sonntag, 5. Juli 2015

Christiansfeld ist Weltkulturerbe

Das UNESCO-Welterbekomitee hat auf seiner 39. Sitzung in Bonn am 4. Juli 2015 elf weitere Stätten in die Welterbeliste aufgenommen. Dazu zählen auch zwei Stätten in Dänemark, darunter - nach 15 Jahren Antragsbemühungen - die Herrnhuter Siedlung Christiansfeld, die vor acht Jahren mit der Stadt Kolding verteinigt wurde. In einer entsprechenden Pressemeldung der UNESCO heißt es: »Christiansfeld ist eine außergewöhnlich gut erhaltene Herrnhuter-Siedlung in Südjütland. Sie wurde 1773 als Kolonie...Weiterlesen ...


Treffer 6 bis 10 von 12