Sonntag, 30. November 2014

Mission, neu erklärt

Die Theologische Kommission des »Evangelischen Missionswerkes in Deutschland« (EMW) kommentiert in einem Buch jüngste Missionserklärung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). Vor mehr als zwei Jahren hat der ÖRK einen Text »Gemeinsam für das Leben – Mission und Evangelisation in sich wandelnden Kontexten« beschlossen. In ihm sind die neuen missionstheologischen Entwicklungen und die Veränderungen in der Weltchristenheit aufgenommen, die seit dem letzten vergleichbaren Dokument (»Mission und...Weiterlesen ...


Donnerstag, 27. November 2014

218.000 Neubürger in Tansania

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) hat die Entscheidung Tansanias zur Einbürgerung von 218.000 Menschen aus Burundi gelobt. Es sei das erste Mal in der Geschichte der UNHCR, dass eine so große Personengruppe in einem Asylland eingebürgert worden sei, hieß es in einer Erklärung. In den Genuss der Regelung kommen etwa 162.000 Menschen, die aufgrund von Unruhen aus Burundi in das Nachbarland geflohen waren, sowie ein großer Teil ihrer Kinder, so dass sich die Gesamtzahl...Weiterlesen ...


Mittwoch, 26. November 2014

Eine zweite Meile mitgehen

In Anlehnung an das Jesuswort »Wenn dich jemand nötigt, eine Meile mitzugehen, so gehe mit ihm zwei« (Matt. 5,41) hat das »Board of World Mission«, die nordamerikanische Schwesterorganisation der Herrnhuter Missionshilfe, ein Hilfsprogramm aufgelegt, das den Namen »Second Mile Projects« trägt. Bei dem Programm geht es in besonderer Weise um Nachhaltigkeit, um den zweiten Schritt, um Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinden und Einzelpersonen werden jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit aufgefordert,...Weiterlesen ...


Dienstag, 25. November 2014

Viel Arbeit, Freude und Segen

Einen ausführlichen, höchst lebendigen Bericht über ihre Arbeit und ihre Freizeit sowie über ihre ersten interkulturellen Erfahrungen hat die junge Freiwillige Elisabeth Hartmann aus Niesky geschrieben, die über das entsprechende Programm der »Evangelischen Mission in Solidarität« (EMS) ein Jahr lang in einer Kindereinrichtung in Secunderabad (Indien) weilt. Der Bericht verdeutlicht, dass die Freiwillige manchmal bis an die Grenzen ihrer physischen und mentalen Leistungsfähigkeit gefordert...Weiterlesen ...


Montag, 24. November 2014

Zwei Reportagen aus Riga

Im Stile junger Korrespondentinnen berichten Johanna und Paula Flöter, z.Zt. zu einem Freiwilligenjahr an der »Christian-David-Schule« im Landesinneren von Lettland, in ihren Internet-Blogs (hier und hier) über einen Besuch in Riga - zusammen mit Schülerinnen und Schülern - aus Anlass der Feiern zum 96. Geburtstag der Ersten Lettischen Republik vom 14. bis 18. November 2014. Sie schreiben vom Nationalstolz und der Musikalität der Letten, von ihren Eindrücken angesichts der festlich beleuchteten...Weiterlesen ...


Treffer 1 bis 5 von 13
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-13 Nächste > Letzte >>