Mittwoch, 1. Juni 2016

Synodales »Wort der Ermutigung«

Claudia Röhr beim Einbringen ihres Berichtes über die Arbeit der Herrnhuter Missionshilfe 2015/2016

Vom 21. bis 28. Mai 2016 tagte in Bad Boll die Synode der Evangelischen Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine. Unter dem Thema »Zukunftsfähige Kirche: Mitgliedschaft - Beteiligung - Finanzen« berieten 85 Delegierte sowie weitere Mitarbeitende aus den Gemeinden, Sozietäten, Schulen, Missionsorganisationen, der Diakonie und der Jugend über Kirchenordnungsfragen und über Fragen der kirchlichen Gemeinschaft. Sie beschlossen weitere konkrete Schritte in der Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung und in der Arbeit mit Flüchtlingen und verabschiedeten ein »Wort der Ermutigung - gegen Hass, für Begegnung und Vielfalt« - siehe hier. Schwerpunkte der Tagung waren die Erarbeitung eines Strategieplanes zur Finanzierung der Arbeit bei abnehmenden Mitgliederzahlen und ein Beschluss zur Neukonzeption der Synode. Für die Herrnhuter Missionshilfe nahm das Vorstandsmitglied Claudia Röhr (Frankfurt a. M.) an der Synode teil. Zum Bericht der Herrnhuter Missionshilfe an die Synode hier.