Mittwoch, 27. April 2016

G20-Präsidentschaft nutzen

Titelseite der Aktions-Broschüre (Ausschnitt)

Am 1. Dezember 2016 übernimmt Deutschland die G20-Präsidentschaft. Dann soll die Agenda für den G20-Gipfel im Juli 2017 in Hamburg verkündet werden. Schon im Frühsommer 2017 treffen sich die G20-Finanzminister in Baden-Baden. Das Bündnis »erlassjahr.de - Entwicklung braucht Entschuldung« plant Aktionen, die darauf abzielen, dass endlich von der Völkergemeinschaft ein faires Staaten-Insolvenzverfahren eingeführt wird. Warum das nötig ist, beschreibt Oliver Joseph, Wirtschaftsminister von Grenada, eines der am höchsten verschuldeten Länder, wie folgt: »Jeder Hallodri und jedes Unternehmen, das sich in Deutschland verzockt, genießt Gläubigerschutz. Aber wenn unser Staat durch politische Entscheidungen, auf die wir keinen Einfluss haben, oder durch eine Naturkatastrophe in Schwierigkeiten gerät, gibt es kein Recht, das uns schützt«. Mehr Infos und auch Aktionshinweise hier (8 MB).