Dienstag, 15. März 2016

Gute Wohnungen für Klaaskreek

Vier marode Wohnungen für Lehrkräfte in Klaaskreek

In Surinam gibt es derzeit 73 Schulen der Brüdergemeine mit etwa 16.000 Lernenden. Viele davon befinden sich im strukturschwachen Binnenland. Damit diese Schulen attraktiv für gute Lehrkräfte sind, werden überall moderne Dienstwohnungen gebraucht. An mehreren Orten konnten in den vergangenen Jahren bereits Dienstwohnungen bei den Schulen renoviert bzw. neu gebaut werden, nicht jedoch in Klaaskreek (Bezirk Brokopondo). Die dort befindlichen Häuser für Lehrkräfte genügen nicht mehr den heutigen Anforderungen. Die »Zeister Zendingsgenootschap«, die niederländische Schwesterorganisation der Herrnhuter Missionshilfe, möchte deshalb der Brüdergemeine in Surinam helfen, diese Häuser im Laufe des Jahres 2016 von Grund auf zu renovieren - siehe hier. Dafür werden von ihr pro Haus etwa 5.000 Euro veranschlagt.