Sonntag, 29. November 2015

Neue Berichte von Luise Schiewe

Beim Schwesterntreffen in Dar es Salaam sangen viele Chöre.

Gleich zwei Berichte hat Luise Schiewe, derzeit als Freiwillige im Hospital der Brüdergemeine in Isoko (Tansania) tätig, der Herrnhuter Missionshilfe zukommen lassen. Im ersten Bericht (Download hier) beschreibt sie den bunten Alltag im Hospital: Reinigungsarbeiten, Aufnahmen und Entlasungen, Visiten, Medikamentenversorgung, Fieber- und Blutdruckmessen, Gipsen, Laborarbeit. Mittlerweile konnte sie sämtliche Stationen kennenlernen. Im zweiten Bericht (Download hier) erzählt sie von einem viertägigen Treffen von 400 Schwestern aus allen tansanischen Provinzen in Dar es Salaam. Unter dem Thema »Es gehe auf die Sonne der Gerechtigkeit« wurde fröhlich gesungen, getanzt und gefeiert, aber auch biblisch und thematisch gearbeitet (Kindergottessdient, Mädchenbeschneidung, Gleichberechtigung, häusliche Gewalt, HIV/Aids, Gesundheit). Weiterhin wurden selbst hergestellte Produkte vorgestellt und verkauft.