Mittwoch, 14. Oktober 2015

Großzügige Missions-Kollekten

Im Saal der Herrnhuter Sozietät in Basel in der Leimenstraße

In den Rundbriefen der Herrnhuter Sozietäten in Basel und in Zürich wird für die jüngsten Missionskollekten gedankt, die allesamt großzügig bemessen waren. Bei der »Fête de Montmirail«, dem Jahresfest der Brüdergemeine in der Schweiz, wurden 440 CHF für die »Christian-David-Schule« in Lettland gegeben. Zum 275. Geburtstag der Sozietät Basel kamen 750 CHF für die zwei Kindergärten der Brüdergemeine in Albanien zusammen. Ein Benefizessen der Sozietät Zürich mit einem prominenten Koch sowie mit einem Reisebericht von Bischof Theodor Clemens erbrachte 1.390 CHF für die Arbeit der Brüdergemeine in Leh (Ladakh, Himalaja). Bei einer weiteren Versammlung wurden 80 CHF für das »Elim Home« der Brüdergemeine gegeben, ein Heim für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen an der Südspitze Afrikas. Vielen Dank!