Mittwoch, 3. Juni 2015

Zwei Kindergärten in Albanien

Kinder und Erzieherinnen im Kindergarten in Pogradec, Albanien

Die Brüdergemeine in Albanien unterhält zwei Kindergärten: einen in Pogradec, einer Stadt am südwestlichen Rand von Albanien, und einen in Burrel in den Bergen Mittelalbaniens. Die Kinder, die den Kindergarten in Pogradec besuchen, stammen aus einem Viertel, das erst vor 15 Jahren entstand. Die Familien, die dort leben, haben ihre Heimatdörfer verlassen, um in der Stadt ein besseres Leben zu finden. Allerdings gibt es auch hier nicht viele Arbeitsplätze. So ist die Hoffnungslosigkeit groß. Den Kindern im Kindergarten will man trotzdem einen guten Start ins Leben ermöglichen. Jedes Kind bekommt ein »Bildungs-Set« geschenkt. Dieses besteht aus Lehrbüchern, Heften sowie Schreib- und Malutensilien. Zur Finanzierung der Bildungspakete wurde die Brüdergemeine in Deutschland um Hilfe gebeten. Siehe auch hier.