Montag, 4. Mai 2015

Projekt des Monats: Masangane

Aidswaisen erhalten vielfältige Unterstützung

Die »Evangelische Mission in Solidarität« (EMS), der auch die Brüdergemeine in Südafrika als Mitglied angehört, hat das Projekt »Masangane« (Umarmung), ein HIV/Aids-Projekt am Kap der guten Hoffnung, zum »Projekt des Monats« erklärt - siehe hier. Das Projekt war eines der ersten derartigen Projekte in Südafrika, das für viele spätere Projekte in Staat und Kirche Vorbildcharakter besaß. Es vereint präventives bzw. pädagogisches Vorgehen mit der Sorge für die infizierten und erkrankten Menschen sowie mit der sozialen Begleitung und Unterstützung von Waisen und anderen Hinterbliebenen. Nicht selten sind es in Südafrika Kinder und Jugendliche oder sehr auch alte Menschen, die infolge mehrerer Todesfälle von Angehörigen einem kinderreichen Haushalt vorstehen müssen. Ein Infoblatt zum Projekt hier.