Montag, 13. April 2015

Devon Anglin - neuer Bischof

Devon Anglin, der neue Bischof aus Jamaika

Die in Bethlehem/PA tagende 74. Synode der Unitätsprovinz Jamaika hat Pfarrer Devon Anglin, geboren am 15. Juni 1962, zu einem Bischof der Brüder-Unität gewählt. Er ist erst der dritte Bischof, der aus der Brüdergemeine in Jamaika stammt. Bisher war Devon Anglin als Pfarrer der Brüdergemeine Salem in Westmoreland tätig. Vor seinem Gemeindienst studierte er Theologie am »United Theological College of the West Indies« in Kingston (Jamaika), das von der Unitätsprovinz Jamaika mitgetragen wird. Außerdem absolvierte er ein Pädagogik-Studium in Bethlehem/PA. Die Synode wählte auch eine siebenköpfige Kirchenleitung, der erneut Paul Gardner als Vorsitzender der Provinz angehört. Der Eröffnungsgottesdienst der Synode stand unter dem Thema »Mein Gott, meine Kirche und mein Auftrag«. Einen Zeitungsbericht gibt es hier.