Samstag, 24. Januar 2015

Rückblick auf Weihnachten

Ein Blick in die Weihnachtsstube im "Elim Home"

Moritz Hüttl, derzeit als Freiwilliger im »Elim Home« der Brüdergemeine in Südafrika, berichtet in seinem Blog über ungewohnte Advents und Weihnachtstage. Bei Temperaturen um 30 °C kamen bei ihm nur am Heiligen Abend Weihnachtsgefühle auf, als in der Kirche das Licht ausgemacht und im Kerzenschein auf Afrikaans »Stille Nacht« gesungen wurde. Die Mitarbeitenden im Heim gaben sich größte Mühe, denjenigen Kindern mit Behinderungen, die nicht nach Hause durften, eine schöne Festzeit zu gestalten. Im Heim befanden sich ein Adventskalender mit Süßigkeiten und ein geschmückter Weihnachtsbaum, überall hingen Lichterketten und es wurde viel gesungen. Der von den Freiwilligen zubereitete Punsch war auf dem lokalen Weihnachtsmarkt im Nu ausverkauft. Das alte Jahr endete für sie am Strand von Kapstadt, das neue Jahr begrüßten sie mit 40.000 Leuten an der »Victoria & Alfred Waterfront«. Mehr hier.