Mittwoch, 26. November 2014

Eine zweite Meile mitgehen

Verpflegung in der Armenküche der Brüdergemeine in Belize

In Anlehnung an das Jesuswort »Wenn dich jemand nötigt, eine Meile mitzugehen, so gehe mit ihm zwei« (Matt. 5,41) hat das »Board of World Mission«, die nordamerikanische Schwesterorganisation der Herrnhuter Missionshilfe, ein Hilfsprogramm aufgelegt, das den Namen »Second Mile Projects« trägt. Bei dem Programm geht es in besonderer Weise um Nachhaltigkeit, um den zweiten Schritt, um Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinden und Einzelpersonen werden jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit aufgefordert, etwas zu tun z. B. für die Förderung der Brüdergemeine in Belize (Armenküche), in Costa Rica (Musikschule), in Guyana (missionarische Rundfunkbeiträge, Gesundheitsarbeit), in Honduras (Stipendien, Ausstattung der Bibelschule in Ahuas, HIV- und Gesundheitsarbeit), in Malawi (Ernährungssicherung), Nikaragua (Gästehaus in Bilwi) und in Tansania (Motorräder für Pastoren, Waisenbetreuung, Gesundheitsarbeit, Bauhilfen, Solarsysteme, Computer). Info-Faltblatt hier.