Montag, 24. November 2014

Zwei Reportagen aus Riga

Abendlicher Lichterumzug durch die Innenstadt von Riga

Im Stile junger Korrespondentinnen berichten Johanna und Paula Flöter, z.Zt. zu einem Freiwilligenjahr an der »Christian-David-Schule« im Landesinneren von Lettland, in ihren Internet-Blogs (hier und hier) über einen Besuch in Riga - zusammen mit Schülerinnen und Schülern - aus Anlass der Feiern zum 96. Geburtstag der Ersten Lettischen Republik vom 14. bis 18. November 2014. Sie schreiben vom Nationalstolz und der Musikalität der Letten, von ihren Eindrücken angesichts der festlich beleuchteten Metropole, vom Besuch vieler kulturellen Veranstaltungen. Sie geben Tipps im Blick auf empfehlenswerte Restaurants, verborgene Sehenswürdigkeiten und besondere Aussichtsplätze. Sie erwähnen Musik-Ensembles, kulinarische Spezialitäten, zauberhafte Jugendstilfassaden und das vorzeitige Verlassen einer Militärparade. Auch ein paar Fotos veröffentlichen sie. Danke und weiter so! Mittlerweile hat der Winter in Lettland Einzug gehalten.