Mittwoch, 7. Mai 2014

Hilfe für Nikaragua aus den USA

In und vor der so genannten »Clinica Morava«, gegründet 1987, in der Hauptstadt Managua

Ein Online-Forum berichtete jüngst über das Engagement zweier Mitglieder der Brüdergemeine in den USA, Dr. Bruce Barrett und Sylvia Metzler, zugunsten von Nikaragua. Ersterer war in Kooperation mit der »Iglesia Morava en Nicaragua« als Internist in Krankenhäusern in Bluefields, Pearl Lagoon und Tasbapaunie an der südlichen Costa Atlantica tätig. Insbesondere ging es ihm um die Aufklärung von Jugendlichen über den Zusammenhang zwischen Diabetes und Parodontose. Mehr hier. Letztere unterstützt über die von ihr gegründete Organisation »MedNica« seit Jahrzehnten die »Juanita Connolly Mendoza Clinic«, das Hospital der Brüdergemeine in Managua, benannt nach seiner beliebten, früh verstorbenen Leiterin. Das Hospital, das auch öffentliche Präventionsprogramme an der Ostküste durchführt und sich um sauberes Trinkwasser kümmert, ist auf die Gesundheit von Frauen spezialisiert.