Dienstag, 29. April 2014

Last Minute Reise-Einladung

Männerabend der lettischen Brüdergemeine in Cimza

Für die Begegnungsreise der Herrnhuter Missionshilfe vom 6. bis 13. September 2014 nach Lettland steht jetzt das Programm im Detail fest. Die Reise kostet 1.000 Euro. Reiseleiter sind Andreas Tasche und Christoph Reichel. Anmeldeschluss 30. April 2014. Dreimal wird in Cesis übernachtet, zweimal in der Nähe von Madona und zweimal in Riga. Begegnungen mit der lettischen Brüdergemeine wird es in Cimza, Ringi und der Christian-David-Schule geben. In Orellen, Wolmarshof und Umgebung sowie Cepli werden historische Plätze der Brüdergemeine besucht. Touristische Höhepunkte sind Stadtführungen durch Cesis und Riga sowie Spaziergänge durch den Gauja-Nationalpark und das Freilichtmuseum in Riga. Gundars Ceipe, Leiter der Brüdergemeine in Lettland, wird die Reisegruppe teilweise begleiten. Ein Infoschreiben und das Anmeldeformular hier.