Sonntag, 9. März 2014

Bad Boll sammelt für Mission

Kurhaus in Bad Boll mit Saal der Brüdergemeine

Bei verschiedenen Anlässen hat die Brüdergemeine Bad Boll beträchtliche Mittel für HMH-Projekte eingeworben. Beim so genannten »Mittwochs-Essen«, zu dem Ehrenamtliche im Jahre 2013 insgesamt 19 Mal einluden, kamen zusätzlich zu den Lebensmittelkosten 200 Euro für den neuen Kindergarten in Burrel (Albanien) und 200 Euro für die Arbeit des Förderzentrums der Brüder-Unität auf dem Sternberg (Palästina) zusammen. Ebenfalls für den Kindergarten in Burrel waren die Kollekten der monatlichen Schwesternnachmittage bestimmt. Sie erreichten eine Gesamthöhe von 415 Euro. Bei einem ökumenischen Frauenfrühstück in Bad Boll wurden 210 Euro für das »Huize Albertine«, ein Altenheim der Brüdergemeine in Paramarobo (Surinam) gesammelt, mit denen der Kauf von drei Blutdruckmessgeräten, Einmalhandschuhen und Desinfektionsmitteln möglich war.