Dienstag, 21. Januar 2014

Wichtige Gesundheitsdienste

Eingangstor der Poliklinik in Bilwaskarma, Nikaragua, geöffnet von 7 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, in Notfällen immer.

Die kleine Klinik der Brüdergemeine in Bilwaskarma, hoch im Norden von Nikaragua am Rio Coco gelegen, tut seit Jahrzehnten einen wichtigen Dienst. Unter der Leitung von Dr. Patricia Ballesteros werden nicht nur die in die Einrichtung kommenden Patienten versorgt, es wird auch mit großem Erfolg ein ambulanter Gesundheitsdienst für die Menschen in der Umgebung angeboten. »Ich möchte den Boden für eine umfassende Gesundheitsfürsorge bereiten«, schreibt die Ärztin. In vielen Dörfern halten die Mitarbeitenden der Klinik grundlegende Kurse zu einer gesunden Lebens- und Verhaltensweise sowie zu präventiven Gesundheitsmaßnahmen. Im Ergebnis dieser Kurse ging die Säuglingssterblichkeit in den letzten drei Jahren gegen Null. Auch Todesfälle von Müttern bei Entbindungen konnten weitestgehend vermieden werden.