Freitag, 27. Dezember 2013

Ungenutzte Handys sammeln

Elektronik-Schrott muss dringend wiederverwertet werden!

Das missionsärztliche Institut "Difäm" ruft dazu auf, sich an einer Aktion zu beteiligen, mit der alte Mobiltelefone gesammelt und wiederverwertet werden. Ein spezielles Aktionsplakat kann hier heruntergeladen werden. Allein in Deutschland liegen ca. 83 Millionen alte Mobiltelefone, die wertvolle Rohstoffe enthalten, ungenutzt in den Schubladen oder landen im Müll. Das Difäm ermuntert dazu, von Januar bis Mai 2014 in Schulen, Geschäften, Betrieben und Einrichtungen oder auch im privaten Umfeld alte Mobiltelefone in Schuhkartons oder dergleichen zu sammeln. Wer eine E-Mail an das Difäm schickt und darin seine Kontaktdaten sowie die Anzahl der gesammelten Telefone mitteilt, bekommt einen Retourschein für den kostenfreien Versand der Pakete zugeschickt. Für jedes gesammelte Telefon erhält das Difäm eine Spende von der "Deutschen Umwelthilfe". Mehr hier.