Montag, 18. November 2013

Wohnheim-Anbau in Lutengano

Das neue Wohnheim in Lutengano, hier noch ohne den Anbau

In Lutengano in der tansanischen Südprovinz entstand in den vergangenen Monaten mit maßgeblicher Hilfe von Spenderinnen und Spendern aus Deutschland ein Wohnheim für die Studierenden des Theologischen Colleges der Brüdergemeine. Das Wohnheim hat etwa 55.000 Euro gekostet. Es bietet - in Vierbett-Zimmern - Platz für 36 Männer und Frauen. Die Modernisierung des Colleges soll jedoch weiter gehen. Als nächstes werden an das Wohnheim für knapp 20.000 Euro noch zwei dringend benötigte Seminarräume angebaut. Der Leiter des Colleges, Pfarrer Ali Mwakallinga, ist glücklich über die Verbesserung der bisher recht bescheidenen Wohn- und Studienbedingungen. Für die Zukunft stehen auf seiner Wunschliste die Renovierung der College-Küche sowie ein Wohnheim speziell für Studentinnen.