Montag, 15. Januar 2018

Benefizkonzert für Hurrikan-Opfer

Plakat mit den Namen der auftretenden Künstlerinnen und Künstlern

Das Leid derjenigen, die durch die beiden Hurrikans »Irma« und »Maria« im September 2017 große materielle Verluste erlitten haben, ist auch in den Niederlanden unvergessen. Tausende Mitglieder der Brüdergemeine auf den karibischen Inseln Anguilla, Barbuda, Sint Maarten, Tortola, St. Thomas, St. John, St. Croix, Dominica sowie den Turks- und den Caicosinseln sind auf Hilfe angewiesen. Daher findet am 17. Februar 2018 um 19 Uhr in der Kirche der Brüdergemeine Rotterdam-Centrum ein Benefizkonzert statt, bei dem viele beliebte Künstler auftreten und bei dem Snacks und Getränke angeboten werden. Karten gibt es zum Preis von 20 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder. Das Konzert haben die Brüdergemeine und die methodistische Gemeinde von Rotterdam gemeinsam organisiert. Plakat mit den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern hier.