Freitag, 15. Dezember 2017

Altenheime leiden unter Krise

Pflege im »Huize Francis« in Nickerie

Die zwei Altenheime der Brüdergemeine in Suriname, das »Huize Albertine« in Paramaribo und das »Huize Francis« in Nickerie leiden unter der Wirtschaftskrise, die im Lande herrscht. Um die Folgen für die Heime zu mildern, hat die »Zeister Zendingsgenootschap« (ZZg), die niederländische Schwesterorganisation der Herrnhuter Missionshilfe, die Gemeinden um Spenden gebeten. Das Echo war erfreulich. Ein Betrag von 17.018 Euro steht nun zur Verfügung. Die ZZg schreibt: »Aber wir sind noch weit vom Ziel entfernt. Wir haben unseren Geschwistern 43.000 Euro zugesagt und größtenteils auch ausgezahlt. Weitere Beiträge und Aktionen sind daher sehr willkommen. Unsere Hilfe ist in den beiden Heimen bereits sichtbar. Menschen sind mit dem Kauf von Pflegematerial und mit Reparaturen beschäftigt. Die Versorgungsqualität für die Bewohner hat sich schon leicht verbessert«.