Mittwoch, 8. November 2017

Nachrichten aus Tansania

2.000 Tanzania-Shilling entsprechen derzeit etwa 0,80 Euro

In Tansania stieg die Staatsverschuldung im Finanzjahr 2016/2017 um 15% auf 20,5 Mrd. Euro an. Das entspricht etwa der Hälfte des jährlichen Bruttoinlandsproduktes. + + Die erste Teilstrecke der neuen Zentralbahn von Dar es Salaam nach Morogoro ist jetzt im Bau. Es wurde ein Wohnlager für 4.200 Arbeitskräfte errichtet. + + Präsident John P. Magafuli hat sein Kabinett erneuert und erweitert. Es gibt jetzt 21 statt 19 Ministerien, wobei fast die Hälfte der Ministerien eine neue Leitung hat. Erstmals leitet eine Frau das skandal-geplagte Bergbauministerium. Neu geschaffen wurde ein Energieministerium. Aus dem Ministerium für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei wurde die Landwirtschaft ausgegliedert. + + Der Präsident gab bekannt, dass sein Monatsgehalt ca. 3.500 Euro betrage; sein Vorgänger habe 15.000 Euro pro Monat verdient. + + Der bei einem Attentat schwer verletzte Oppositionsführer Tundu Lissu befindet sich auf dem Weg der Besserung.