Mittwoch, 13. September 2017

Schule will Öko-Touristenpark

Messe-Präsentation des "Collegio Moravo Secundo" in Bluefields

An einer Schulmesse in der karibisch geprägten Hafenstadt Bluefields im Südosten von Nikaragua beteiligte sich auch ein Team aus dem »Collegio Moravo Secundo«. An einem Stand in der großen Ausstellungshalle informierte das Team die Besucherinnen und Besucher der Messe mittels eines selbst gefertigten Modells und mittels einer Powerpoint-Präsentation über seine Ideen zu einem »Parque Touristico Ecologico«. In Nikaragua, einem Land, dessen ökologisches Gleichgewicht durch die alljährliche Rodung von tausenden Hektar tropischen Regenwaldes in höchstem Maße bedroht ist, muss das Bewusstsein für Naturschutz in allen Generationen dringend entwickelt werden. Das »Collegio Moravo Secundo« möchte mit seiner Messebeteiligung einen Beitrag dazu leisten. In den letzten 25 Jahren sind etwa 80 Prozent des Regenwaldes »verschwunden«.