Freitag, 1. September 2017

App für Hilfe in Katastrophenfällen

Behindertenhilfe der Christoffel-Blindenmission in Nepal

Zum »Welttag der Humanitären Hilfe« am 19. August 2017 stellte die »Christoffel-Blindenmission« eine neue App bereit, die v. a. in Katastrophengebieten weltweit zum Einsatz kommen soll. Sie gibt Helfenden vor Ort leicht anwendbare Tipps, die auch Menschen mit Behinderungen Zugang zu lebenswichtiger Hilfe ermöglichen. Die App ist die erste Smartphone-Anwendung dieser Art und zeigt, wie technische Entwicklungen dazu beitragen können, Menschen in Not zu helfen: Das »Humanitarian Hands on Tool« ist unter www.cbm.org/hhot verfügbar. Es kann es auch kostenlos über Google Play und den AppStore heruntergeladen werden. Die Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen nach Erdbeben und Überschwemmungen ist noch keine Selbstverständlichkeit. Mehr in einer Pressemitteilung - siehe hier.