Donnerstag, 17. August 2017

Zum Terror in Charlottesville/VA

Brief der Kirchenleitungen der Brüdergemeine in Nordamerika

Nach vielen Gebeten und Gesprächen haben die Leitungsgremien der nordamerikanischen Nordprovinz und der nordamerikanischen Südprovinz der Brüdergemeine einen Brief bezüglich des Terrors von rechten Nationalisten am 12. August 2017 in Charlottesville (Virginia) veröffentlicht. Darin heißt es: "Wir verurteilen auf das schärfste den Rassismus, den Hass und die Einschüchterung, die Mitglieder von Gruppen wie dem Ku Klux Klan, der America Nazi Party und anderen weißen Rassisten öffentlich gemacht haben, die in Gewalt mündeten und die den Tod von drei Menschen sowie die Verletzung von mindestens 19 weiteren Menschen bewirkten und die zu viel Angst und Schrecken unter der Bürgern von Charlottesville und der ganzen Nation führten .... In den kommenden Wochen werden wir beten und über spezifische Aktionen nachdenken, die wir in unseren Provinzen durchführen können - als Gemeinden wie als Einzelpersonen, um wirklich die Werte zu leben, an die wir glauben und die wir bekennen, damit wir treu ein notwendiges öffentliches Zeugnis für eine Welt ablegen, die gekennzeichnet ist von der versöhnenden Liebe Gottes, die in unserem Herrn Jesus Christus offenbart wird." Den gesamten Brief - in Englisch - gibt es hier.