Sonntag, 12. März 2017

Aus der Christian-David-Schule

Winterausklang in Lettland und Schulkapelle

Johanna und Paula Flöter aus Herrnhut, die vor 20 Monaten ein Freiwilligenjahr an der »Christian-David-Schule« bei Madona in Lettland beendeten, haben der Schule kürzlich einen neuerlichen Besuch abgestattet. Sie schreiben: »Hier findet der letzte Kampf zwischen Frühling und Winter statt, wie die Letten sagen. Der Winter behält momentan die Überhand. Es gibt zwei neue Ponys, jetzt also insgesamt drei. Diese sind braun, schwarz und weiß, wie im Bilderbuch. Außerdem wurden endlich die Plumpsklos durch Wassertoiletten ersetzt und nebenan im Norwegerhaus entstehen immer mehr Zimmer. In der Gemeinschaft leben ein paar neue Leute und natürlich kennen wir nicht mehr alle Schüler. Außerdem hat die Schule einen neuen Flachbild-TV. Als nächstes soll die Kapelle vergrößert werden. Ach so, es wurden auch neue Küchenschränke angeschafft«.