Samstag, 4. Februar 2017

Interview mit Dutsy Ijvelaar

Die Direktorin Dutsy Ijvelaar an ihrem Schreibtisch in Moengo

Dutsy Ijvelaar (43), Direktorin der »Fred Murray Schule« in Moengo im Binnenland von Suriname mit mehr als 200 Grundschulkindern, trat ihren Dienst vor zweieinhalb Jahren an. Während dieser Zeit nahm ihre Schule am »Edukans World Teacher Programm« teil, d. h. die Schule wurde von Lehrkräften aus den Niederlanden nicht nur visitiert, vielmehr wurden die Lehrkräfte in Moengo auch gecoacht. Dadurch haben sich deren Kompetenz und Motivation erhöht, das Niveau der Schule nahm zu. In einem Online-Interview bekennt Dutsy Ijvelaar: »Ich kann jetzt viel besser delegieren. Ich mache mir für jeden Tag einen Plan und schaffe so viel mehr. Früher arbeiteten alle Lehrkräfte nur für sich, jetzt arbeiten wir zusammen. Gemeinsam sind wir verantwortlich für die Ergebnisse der Schule. Wissen weltweit zu teilen macht Sinn«. Das ganze Interview hier.