Donnerstag, 2. Februar 2017

Hilfe zum Dialog mit Muslimen

Ausschnitt aus dem Titelbild der Handreichung

Kürzlich ist eine Handreichung mit dem Titel »Zeigen was ich liebe - mit Muslimen über den christlichen Glauben reden« erschienen. Sie will Unsicherheiten unter Flüchtlingshelfern sowie Gemeindegliedern rund um das Thema Mission unter muslimischen Flüchtlingen abbauen. Die 24-seitige Broschüre enthält Anregungen für die Klärung eigener Glaubensfragen als Voraussetzung zum interreligiösen Gespräch und ist eine Gemeinschafts-Publikation der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD), der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) und des EKD-Zentrums für Mission in der Region. Das zivilgesellschaftliche Engagement in der Hilfe für Geflüchtete ist nach wie vor ungebrochen. 120.000 freiwillige Helferinnen und Helfer sind laut einer Erhebung der EKD allein im Bereich der evangelischen Kirche in der Flüchtlingshilfe tätig. Mehr zur Handreichung hier. Download hier. Bestellungen bei gospel@vermission.org.