Donnerstag, 22. Dezember 2016

Erweitertes Förderangebot in Elim

Mehr Bewegungsfreiheit mit einfachen Hilfsmitteln

Das »Elim Home« der Brüdergemeine in Südafrika, eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit schweren Behinderungen, ist immer voll belegt. Die Nachfrage nach vollstationären Plätzen übersteigt regelmäßig die Unterbringungenmöglichkeiten. Darum gab es seit geraumer Zeit den Plan, an zwei benachbarten Orten Plätze für die Tagespflege anzubieten. Dieser Plan konnte nunmehr mit Hilfe von »Mission 21«, der schweizerischen Partnerorganisation der Herrnhuter Missionshilfe, realisiert werden. In den zwei Tagespflegezentren erhalten die Kinder und Jugendlichen die erforderliche Betreuung und Förderung, ohne die vertrauten Familienstrukturen verlassen zu müssen. Einen kurzen Bericht in den Nachrichten Nr. 4-2016 von »Mission 21« gibt es hier.