Dienstag, 8. November 2016

Als Freiwillige in Kathmandu

Vorführung im Garten hinter der Schule

Die Beziehungen zwischen der kleinen Brüdergemeine in Nepal und der Brüdergemeine in Nordamerika sind besonders eng. Im Newsletter des nordamerikanischen »Board of World Mission« von November 2016 ist vom Freiwilligeneinsatz Phyllis Weatherly-Rosners die Rede, den diese an der Schule der Brüdergemeine in Kathmandu kürzlich abgeleistet hat. Die Schule ist aus dem schon einige Jahre bestehenden Kindergarten hervorgegangen. Sie bietet bisher nur ein »First Grade Program« an, möchte aber eines Tages über ein komplettes »Twelve Grade Program« verfügen. Phyllis Weatherly-Rosner hat vor allem Naturwissenschaften, Englisch, Sozialkunde und Mathematik unterrichtet. Die Freiwillige war begeistert von der Gastfreundschaft in Nepal.