Donnerstag, 9. Juni 2016

Gottesdienste mit Flüchtlingen

Kirchgemeinden in Deutschland aus allen Konfessionen suchen zunehmend Anregungen, um gemeinsam mit christlichen Flüchtlingen Gottesdienst zu feiern. Ein Redaktionsteam aus Migrationsgemeinden, vom Bistum Hildesheim und von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers hat dafür ein Andachtsbuch mit Gebeten, Bibeltexten und Liedern in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Tigrinya (Eritrea) und Arabisch erarbeitet. Beteiligt an der Redaktion waren Vertreter aus »Gemeinden anderer Sprache und Herkunft« und der »Internationalen Konferenz Christlicher Gemeinden« in Niedersachsen. Mitherausgeberin der Publikation ist die »Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen«. Das 68seitige Buch kann für 3 Euro (zzgl. Versandkosten) bestellt werden beim »Haus kirchlicher Dienste«, Referat Migration und Integration, Archivstraße 3, 30169 Hannover, Artikelnummer 584916, Fax (0511) 1241-974; E-Mail-Bestellungen hier.